Neuigkeiten im Mietrecht

31.01.2016

Schimmel: Mieter muss mehrmals am Tag lüften

LG Frankfurt/M: dem Mieter ist drei- bis viermaliges Lüften täglich zumutbar

Schimmel ist - nicht zuletzt angesichts immer dichterer Fenster - häufig ein Problem. Der Vermieter haftet, wenn der Schimmel bauliche Ursachen hat, also etwa auf Wärmebrücken beruht. Der Mieter muss im Rahmen des vertragsgemäßen Gebrauchs aber auch lüften, um Schimmelbildung zu vermeiden, so das Landgericht Frankfurt (Urteil vom 16.01.2015 - 2-17 S 51/14), notwendigenfalls sogar 3- bis 4 mal am Tag!


Weitere Neuigkeiten zum Blättern:

Ihr rechtssicherer Mietvertrag

Ihr individueller vom Fachanwalt für Mietrecht erstellter
Wohnungs-Mietvertrag:

  • vermieterfreundlich
  • passend auf Ihre individuelle Situation
  • nach aktueller Rechtsprechung

Zu Ihrem individuellen
Wohnraum-Mietvertrag

(nur 29,- €)


PayPal-Bezahlmethoden-Logo Zahlung per Sofortüberweisung

Ihr individueller vom Fachanwalt für Mietrecht erstellter
Gewerberaum-Mietvertrag:

  • vermieterfreundlich
  • passend auf Ihre individuelle Situation
  • nach aktueller Rechtsprechung

Zu Ihrem individuellen
Gewerberaummietvertrag

(nur 39,- €)

PayPal-Bezahlmethoden-Logo Zahlung per Sofortüberweisung

Unser Service

Hier finden Sie ausgewählte aktuelle Urteile und Gesetzesänderungen zu den Themen Mietrecht und Vertragsrecht.

 

Doppelklicken Sie den unterstrichenen Text und Sie erhalten weitere Erläuterunge zu der zitierten Entscheidung.